Wo geht's weiter?

Hallo ihr Lieben, dieser Blog wird nicht mehr bearbeitet. Weiter geht es auf meiner Webseite:

14. Dezember 2014

Weihnachtskarte für den Fußballverein

Ihr wisst ja (vielleicht), dass mein Mann Fußballtrainer ist.

 Nun muss man als Fußballerfrau ja häufig zurückstecken, was die Wochenendaktivitäten angeht und daher habe ich meinem Mann vorgeschlagen, sich doch mal bei den Frauen/Freundinnen seiner Spieler zu bedanken.  
Bei mir braucht er das nicht, denn ich bin mittlerweile froh, dass ich immer fast einen kompletten Tag des Wochenendes nur für mich hab. 
Vielleicht sollte er dann von mir eine Karte bekommen?

Na ja, er schlug das im Vorstand des Vereins vor, ich gestaltete eine Karte und dann durfte ich 10 Stück davon anfertigen.
Innen habe ich ein Gedicht in Tannenbaumform geschrieben (also nur abgeschrieben) und eben die Dankesworte.
Alles in Vereinsfarben natürlich.
Dann durften die Spielerfrauen bei der Weihnachsfeier "antreten" und haben mit ein paar Dankesworten die Karte überreicht bekommen. Das kam wohl sehr gut an.



Kommentare: